admin's blog

25. März: Combo bespielt den Keller No. 10 in Burglengenfeld

Am Samstag den 25. März hat die Combo die Ehre im tollen Live Club Keller No. 10 in Burglengenfeld auf zu spielen.
Mit "Chicago Fritz" Delling an der Harp, der ein Heimspiel hat freuen sich die ganze Blues Combo sehr drauf, in diesem tollen Ambiente einige bluesige Kläge zum Besten geben zu dürfen.
Seit gespannt, es gibt ein paar Überraschungen im Programm.

Combo spielt im Vischer´s Kulturladen in Nürnberg

Im Rahmen einer eingefleischten Blueszuhörerschaft spielte die Combo am 12. 01. 17 bei wildem Schneetreiben in der Blues- und Jazz Kneipe Vischer´s in Nürnberg als Gastbänd für die Blues Session auf.
Am Horn war seit längerem wieder einmal unser langjähriger Weggefährte der Chicago "Fritz" zu hören.
Ein echt toller Laden und wirklich fachkundiges und begeistertes Publikum.
Es machte richtig Spaß zum Spielen, auch weil nach einer Weihnachtlichen Pause wiedermal richtig losgelegt wurde.
Ein ausgiebiges und langes Konzert im Vischer´s folgt demnächst.
Wir freuen uns drauf!

Neues Material ist aufgetaucht...

Kürzlich wurde mir von einem unbekannten Mann ein Stick in die Hand gedrückt!
Drauf war ein praktisch kompletter Konzertmitschnitt eines Gigs der Combo 2015 im FAZ in Burglengenfeld.
Das sind sehr überraschende und tolle Augenblicke...
Hier ein Ausschnitt.
Der ein oder andere wird noch folgen...
https://youtu.be/LBmdAin3geQ

Ein richtiges WOW - Debüt gelungen

Pevo und Äl legten einen sehr gelungenen Start bei ihrem ersten gemeinsamen Bühnenauftritt hin.
Bei der Buchpräsentation "München schillert" im Substanz in München, hatten die beiden die Gelegenheit, einige ihrer neu arrangierten Stücke zu präsentieren.
Das Substanz war voll, die Zuhörer waren begeistert...Pevo und Äl waren es auch. Ein sehr gelungener Start der beiden Künstler, jeder auf seinem Gebiet...zusammen wohl mehr als die Summe der beiden, weil die Stücke einfach toll aufeinander abgestimmt sind.
Hintersinnige Gedichte vom Pevo vorgetragen mit leichtem Bluespicking vom Äl untermalt...dawei is ja da Pevo da Maler!

Wunderschöner Abend im Blues Stadl

Äl und Rudi stellten ihr komplett neues Programm bei den Engel Brüdern im Blues Stadl in Falkenstein vor.
Es war ein wirklich wunderbarer Abend, an dem einfach alles gepaßt hat:
Zahlreiches, aufmerksames und begeistertes Publikum, die neuen Stücke haben alle funktioniert, ein absolut toller Sound im Stadl und es hat so Spaß gemacht. Zufriedene Veranstalter, begeisterte Gäste und glückliche Musiker! So muß es sein.
Das Programm war mir zahlreichen brandneuen Instrumentalstücken und Eigenkompositionen gespickt.
Das Duo war schon beim ersten Konzert so perfekt aufeinander abgestimmt, es hat einfach Spaß gemacht.

Brandneues Programm von Äl & Rudi im Duo

Ein ganz besonders Projekt initiieren Äl und der Bassist der Blues Combo Rudi Bayer.
Zwei filigrane Instrumentalisten, jeder auf seine Art - spielen ein eigenes Programm im Duo.
Angefixt von ein paar Freunden wurde Äl seit einiger Zeit ein brennender Liebhaber des Spieles mit akustischen Gitarren in Ragtimepicking und Country Blues, was in diesem Projekt im Mittelpunkt steht und einen Motor für dessen Initiierung war.
Es gibt natürlich bluesige Anklänge, einige Instrumentalstücke, Ragtimepicking und Slidegitarren, aber auch die ein oder andere Ballade und ein paar ruhigere Töne werden dargeboten.
Laßt Euch überraschen und laßt Euch verführen in die Welt der süßen Klänge dieser beiden Künstler.
Ein erster Testballon wird die kommenden Tage bei einem privatem Auftritt gestartet. Wir sind gespannt.

Wunderbarer Gig auf der Burgruine Laaber

Welch ein Glück hatten wir in Laaber auf der Burg...
...weil das Wetter hergehalten hat, trotz übler Vorhersagen und obwohl es überall sonst geregnet hat!
...weil der Kulturverein Laaber durch Frau Söllner den Mut hatte, Äl´s Truppe an diesem tollen Platz zu engagieren.
...weil so viele begeistert Leute da waren, wo es natürlich bei bester Stimmung noch mehr Spaß zum Spielen machte!
...weil Äl wenig vorher noch krank war und kaum singen konnte und er wieder pünktlich fit war!
...weil Willi Boger den Bayer Rudi am Bass so toll vertreten hatte und sich super vorbereitet hatte.
...weil die Blues Combo einfach sauwer aufgspuid hat und es a riesen Freude ist einen gscheiten Blues rauszumhaun!

Äl leitet Jazz Session im Leeren Beutel

Eine besondere Ehre wurde Äl und seinen Mannen zu Teil:
Die vom Musikkult und dem Jazzclub Regensburg abwechselnd und gemeinsam veranstaltete Jazz Session im altehrwürdigen Leeren Beutel stand im Monat Juli 2016 unter dem Motto "Blue Swing".
Zu diesem Anlaß wurde Äl mit seinen Mitstreitern engagiert, diese offene Session an zu leiten und federführend zu lenken.
Bei tollem Ambiente, hervorragendem Sound und begeistertem fachkundigen Musikpublikum fanden sich zahlreiche Musiker ein, um zusammen zu jammen und die swingige Seite des Blues (oder umgekehrt) zu zelebrieren.
Es war ein sehr spannender und abwechslungsreicher Abend gespickt mit vielen tollen musikalischen Momenten durch die vielen hochkarätigen Könner der Szene. (Z. B. am Foto Rudi Bayer-Bass, Yankee Meier- Gitarre, Stefan Althammer-Gitarre, Christof Pauthner-Schlagzeug, Äl Lindinger-Gitarre+Gesang)
Äl´s Truppe bedankt sich für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen auf dieser tollen Bühne diese Veranstaltung gestalten zu dürfen.
Ein sehr feiner Abend.

Combo schreitet voran...

Die ersten Gigs wurden mit unseren Neuen: Christof am Schlagwerk und Rudi am Bass gespielt und waren ein voller Erfolg.
Das Set steht, die Combo groovt wieder und strotzt gerade so vor Spielfreude...
Wir hatten neulich einen Fototermin und gerade arbeiten wir an ein paar neuen Stücke.
Wir werdens aber in diesem Jahr etwas gemütlicher angehen lassen, da es letztes Jahr einfach zu viel des Guten war. Und nach der Klappe in Stadt am Hof und der Kegelbahn in Triftern, gehts jetzt dann zum legendären Kneitinger Keller Biergarten am Galgenberg - ein Klassiker seit einigen Jahren. Wir freuen uns auf einen gemütlichen und lauschigen Abend.

Neue Seite geht ins Netz

Mai 2016
Nachdem jetzt das Frontpage nicht mehr so stabil läuft und ich meiner Frau Daniela nicht mehr mit meinen ständigen Änderungen auf der Pelle liegen möchte, hab ich mich aufgemacht, eine neue Seite anzulegen...
Jetzt sitz ich nicht mehr meiner Frau im Genick, sonderm dem Andi, der mit mir absolut geduldig Tag für Tag Stunden in der Telefonkonferenz verbringt und mich beim technischen Aufbau der neuen Seite unterstützt...diese Geduld ist unbezahlbar...und für das Umsetzen meiner ständig nervenden Fragen und neuen Ideen gebührt dem Andi Wenig allerhöchster Respekt und tausend Dank!!!
Weiterer Dank geht an meinen graphischen Berater, Kritiker und Freund aus ganz alten Tagen Tommi Meilhammer und an meinen langjährigen Kumpel und seit vielen Jahren Bänd-, Haus- und Hoffotografen Hans Zanella.
Und siehe da...die Seite wächst und gedeiht...ich bin begeistert!
Der Plan wäre, daß ich das dann evtl. mal selbst pflegen kann, aber das dauert wahrscheinlich noch etwas.
Für´s Erste mal einfach das was wir bis jetzt schon geschafft haben...viel Spaß beim Stöbern

Subscribe to RSS - admin's blog