Bänd Besetzung

Andreas "Äl" Lindinger

Fender E-Gitarren & Amps, National Slide Gitarren, Gibson Akustik Gitarren, Gesang

Musikalische Heimat:
Muddy Waters, Jimmie Vaughan, Jimi Hendrix, Elvis, Beatles,
Frank Zappa, Canned Heat

Grundmotivation und erster Song auf der Gitarre "That´s allright Mama" vom Elvis mit 13 Jahren, gefolgt vom Beatles Complete - rauf und runter mit 14 Jahren, dann kam auch schon Johnny Winter und Jimi Hendrix mit 15 Jahren. Dann hat sich nix mehr geändert...fast nix...

Motto: ....und zum Schluß bleibt nur der Blues!

Arthur Boger,
seit Bestehen der Combo mit dabei

Gibson ES-335 + Fender Blues Deluxe Reissue, Chor Gesang

"Driving in my car, smoking my cigar,
The only time I´m happy´s when I play my guitar
.....
Singing in my yacht, what a lot I got,
Happiness is something that just cannot be bought"

Musikalisch zuhause bei: CCR, Mano Chao, Bob Marley,
Willie Dixon, RHCP, Ray Charles, Jack Johnson, Seeed, Groundation

Rudi Bayer,
seit 2014 Teil der Combo

Höfner Bass, Backround Gesang

Musikalische Heimat: von Rock (Deep Purple, Led Zeppelin) über Jazz-Rock (United Jazz & Rock Ensamble) hin zu Fusion (GRP - Label) weiter zum Jazz (Real-Book). Schließlich den Blues entdeckt als Musik die alles grandios vereint:
die Wurzeln, die Kreativität, die Improvisation, die Melodie, den Ausdruck, die unprätentiöse Darstellung, die Emotion.

Spielt: Kontrabass genau so gern wie E-Bass

Schau gerne anderen Bassisten bei der Arbeit zu und versuche meine eigene Schneide daran zu schärfen und mein eigenständiges Profil weiter zu entwickeln.

Christof "Pauthy" Pauthner,
kam Ende 2015 zur Blues Combo

Paiste Cynbals und Yamaha Drums (dem vollen Keller nach zu urteilen vermutlich die größte private Yamaha Drum Sammlung in Deutschland.....)

Das Trommeln gelernt unter dem Einfluss von Dave Weckl und Vinnie Colaiuta und dem Groove eines Jeff Pocaro. Aufgewachsen in der fränkischen Blues und Theater Szene.
Mein Motto: "lebe und trommle analog!!"

Tom Feiner,
Mann der ersten Stunde der Blues Combo. Und nach 7 Jahren ab Sommer 2017 endlich wieder dabei.

Chicago Harp, Fender Bassman

Gründete das Regensburger Erfolgsquartett "Blues With A Feeling", Spielte in der bekannten Chicago-Blues-Formation "Blue City Blues Band" und ist auf einigen Tonträgern (u.a. Wolfgang Bernreuther) zu hören. Spielte 2017 im Mississippi-Delta eine Scheibe mit Leo "Bud" Welch und "Jimbo" Mathus ein.

Vorbilder: Little Walter, Rod Piazza, Charlie Musslewhite, George Harmonica Smith, Gary Primich, William Clarke

Fritz Delling - "Chicago Fritz",
Seit Jahren (2012?) immer wieder für die Combo im Einsatz, mal zum Aushelfen, mal auf eigenen Wunsch

Harp, Percussion

Meine Harps:
Ausschließlich 1847 Seydel, eingestellt auf meine Bedürfnisse von Ben Bouman.

Meine Verstärker:
Bassman modifiziert und 2 Amps Spezialanfertigungen von Harpamps.de und Marble Max

Musikalisch geprägt und meine Vorbilder sind:
Little Walter, Big Walter Horton, Charlie Musselwhite,
Kim Wilson, Brandon Santini, Ben Bouman und viele mehr!

Andi Bauer
seit etwa 2012 immer wieder mal mehr oder weniger regelmäßig Teil der Combo, 2015-16 fest, ansonsten spontan!

Mundharmonika, Perkussion (auch Melodeon, Violine)

Musikalische Wurzeln:
Hip Hop (90iger), Michael Jackson, Minimal Elektro, Klassik, Cajun, Blues
Interpreten:
Muck, Sean Costello, Junior Wells, Paul Butterfield, Pat Ramsey, Jason Ricci

"Be cool brotha"